Skip to main content

Ein Säulenapfel ist besonders bei Platzknappheit beliebt.

Säulenapfel ist besonders bei Bewohner einer Mietwohnung begehrt. Gerade hier zeigt sich der enorme Vorteil den der Säulenapfel gegenüber einem normalen Apfelbaum besitzt. Er braucht zum wachsen minimalen Platzbedarf und liefert Jahr für Jahr für seinen Besitzer hohe Ernteerfolge. Der Säulenapfel ist vor wenigen Jahrzehnten veredelt worden und durch die rasanten Erfolge konnte sich der Säulenapfel in vielen Wohnzimmern heimisch machen. Sofern Sie oft Äpfel essen, amortisiert sich der Kauf eines Säulenapfel innerhalb kurzer Zeit. Und Sie wissen, das Ihre Früchte nicht gespritzt wurden.

Die Vielfalt eines Säulenapfel kennt keine Grenze.

Ob nun gelb süße Äpfel, rot leicht säuerliche Äpfel bis hin zu rot süßliche Äpfel, wurden sehr viele verschiedene Arten bereits gezüchtet. Sie als Hobby Gärtner profitieren von dieser gut gezüchteten Variante besonders. Die Fruchtbäume sind besonders pflegeleicht, sodass bereits während der ersten Ernteperiode Äpfel gepflückt werden können. Nicht nur die Variantenvielfalt der Geschmacksrichtung ist vorbildlich. Gerade der Säulenapfel ist für die Veredelung sehr gut geeignet. Durch diese Art der Beeinflussung, können Sie selbst erste Erfolge mit DUO tragenden Apfelsäulen sammeln. Hierbei ist es ohne weiteres möglich, verschiedene Apfelsorten an einem Stamm zu züchten.

Ein Säulenapfel erreicht von Sorte zu Sorte unterschiedliche Größen. Durch die Möglichkeit mit einer Gartenschere selbst Hand anzulegen, können Sie von Beginn an Ihren Säulenapfel die Wuchsrichtung vorgeben. Durch diese Art konnten bereits viele Hobby Gärtner sehr schöne Gefilde errichten. Nur das sie zudem regelmäßig tolle Früchte abwerfen. Im Internet finden Sie viele Beispielsmöglichkeiten um Ihren Säulenapfel so zu veredeln bzw. zu schneiden das Sie ihre Wunschform erhalten.